LP UX & Release 2021

Mockups Website 1920x1080 (19)

UI Design 2021

It's all about the User & Usability

Als Softwareentwickler für Bauprojektmanagement-Lösungen wissen wir, wie wichtig effiziente und einfache Werkzeuge sind. Deshalb modernisieren wir die Oberfläche und passen sie an die neuesten und gängigsten Erkenntnisse im Sinne der Usability  [Benutzerfreundlichkeit] an. Unsere Entwicklungen haben ein Ziel: einfache, leistungsstarke und moderne Werkzeuge für unsere User.

Warum Oberflächen Design wichtig ist?

Die Benutzeroberfläche [auch User Interface oder kurz UI genannt] ist nicht nur das Erscheinungsbild der Software, sondern hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Effizienz des täglichen Arbeitens und entscheidet über die Zufriedenheit und Akzeptanz der User.
Lesen Sie hier über unser Grundätze und erfahren Sie mehr zum Thema Design, User Interface und Usability.

350 neue Icons
Moderne Icons mit eindeutiger Aussagekraft
Schnellere Wiedererkennung
Eindeutige Symbole für eine schnelle Wiedererkennung.
Farben, Kontraste und Balance
Neue Farben und Kontraste für stärkeren Fokus auf den Arbeitsbereich.
It's all about Usability
Optik und gängige Elemente für ein effizienteres Arbeitserlebnis
Voriger
Nächster

Inside projectnetworld 2021

Unsere 6 wichtigsten UI Prinzipen

Wiedererkennen

Wiedererkennung ist ein wesentliches Element bei der Erlernbarkeit einer neuen digitalen Arbeitsumgebung. Erzielt wird dies durch eindeutige und allgemein bekannte Symbole, Elemente und Strukturen.

Eindeutige Symbole

Für eine einfache Wiedererkennung

Effizienz

Effektive, leistungsstarke Werkzeuge, ob Software oder APPS unterstützen ein effizientes Arbeiten., reduzieren und vereinfachen die Arbeit des Users und verringern den organisatorischen Aufwand im Umgang mit Software.

Leistungsfähige Funktionen

Für ein effizientes Arbeiten

Erlernbarkeit

Erlernbarkeit beschreibt den zeitlichen Aufwand, den ein User benötigt, um eine neue Aufgabe in einem neuen System umzusetzen. Je höher die Usability und Konsistenz der Software, desto schneller ist die Erlernbarkeit.​

Standardisierte Abläufe

Für eine einfache Lernbarkeit

Usability

Für eine gute Usability muss der Aufbau der Software, die Funktionsweise und vor allem die Bereitstellung der Informationen EINFACH, KLAR, KONSISTENT und VERTRAUT [allgemein bekannt oder gängig] sein.

Strukturen und Übersichten

Individuell für jeden User

Zufriedenheit

Effizientes und effektives Arbeiten erhöhen die Zufriedenheit und die Akzeptanz der User im Umgang mit digitalen Werkzeugen (Software, APP). Grundlegende Voraussetzungen den Nutzungsgrad einer Software.​

Modernes Design

Für mehr Zufriedenheit und Akzeptanz

It's all about the User​

Als Softwareentwickler stehen für uns unsere User und ihre Arbeitsweisen im Vordergrund. Nur wenn wir unsere User bei der täglichen Arbeit zufriedenstellen unterstützen, haben wir unseren Job richtig gemacht.​

& the Usability

Sie nutzen unsere Plattform noch gar nicht? - Jetzt Demo Account testen - gleich mit neuer Oberfläche

Was Sie immer schon über UI, UX und UID wissen wollten ....

User

[Benutzer, Nutzer]
Person oder Personengruppe, die das Produkt oder System einsetzen.

Usability

[Benutzerfreundlichkeit, Gebrauchstauglichkeit]
Usability beschreibt, wie einfach ein Produkt oder System genutzt werden kann.

User Interface

[Benutzeroberfläche]
Das User Interface - auch UI - ist die Eingabe- und Arbeitsoberfläche eines Systems (Software, APP, etc.), die alle Informationen visualisiert.

User Interface Design

[Oberflächengestaltung]
Ist die Lehre der Gestaltung von Eingabe- und Arbeitsoberflächen von Systemen (Software oder APP).

User Experience

[Nutzungserlebnis]
User Experience - kurz UX befasst sich mit der Durchgängigkeit aller Kontakte eines Users mit dem Unternehmen - von der Website über die Produkte und Services.

Application

[Software, Anwendungsprogramm]
Eine Applikation ist ein Programm, das eine Funktion für den User ausführt. Programme dienen der „Lösung von Benutzerproblemen" z.B. E-Mail-Programme, Computerspiele, Webbrowser.

Responsive

[reagierend]
Website, Software sind responsive, wenn sie die Darstellung von Informationen und Bildern automatisch für das Endgerät wie Laptop, Tablet, Handy aufbereiten.

Design Prinzipien

[Gestaltungsgrundsätze]
Dazu zählen Elemente wie Balance, Ausrichtung, Kontrast, Wiederholungen, Proportionen, Farben und Weißräume.

Was Sie immer schon über UI, UX & Co wissen wollten ...

What's new?

#Icons

Die mehr als 350 Icons in der Applikation wurden durch neue, moderne Symbole ersetzt. Dabei wurde besonderer Wert auf die eindeutige Erkennbarkeit der Symbole gelegt – ein wesentlicher Vorteil für den Benutzer bei der täglichen Arbeit..

#Schriftbild

Das Schriftbild wurde modernisiert und durch eine bewährte Standard-Webschrift ersetzt. Schrift und Zeilenabstände wurden vergrößert, um die Lesbarkeit und die Verarbeitung von vielfältigen Informationen zu verbessern.

#Kernelemente

Für ein harmonisches Erscheinungsbild wurden alle Elemente der Benutzeroberfläche nach den geltenden UI-Standards (UI = User Interface)  überarbeitet. So wurden neben den Icons auch Tabellen, Reiter und andere Kernelemente angepasst.

#Kontraste

Für einen schärferen Fokus auf die unterschiedlichen Oberflächenbereiche wie Werkzeuge, Funktionen, Arbeitsbereiche, etc. wurden Kontraste und farbliche Elemente eingesetzt, die dem Benutzer eine schnellere Erkennbarkeit und Orientierung bringen.

#Experience

Ein gutes Oberflächendesign ist ein wesentlicher Beitrag für eine positive Nutzungserfahrung. Schnelle Lernbarkeit und Wiedererkennung sind dabei wichtige Faktoren für die Effizienz und Zufriedenheit am digitalen Arbeitsplatz des Benutzers.

Unser UI Design Prozess

Im Dienst der Usability

Was bringt das neue Design?

Einfaches Arbeiten

Eindeutige Symbole und klare Arbeitsabläufe bei Routinetätigkeiten und neuen Aufgaben sind die Grundlage für ein effizientes Arbeiten – der Vorteil: schnelle Erlernbarkeit der Software und Wiedererkennung der Funktionsweise.

Bessere Übersicht

Viele, heterogene Informationen sind oftmals schwer zu erfassen. Aus diesem Grund haben wir besonderen Wert auf die verbesserte Lesbarkeit und den klaren Fokus auf relevante Inhalte  gelegt. Das Ergebnis: eine gute Übersicht.

Multitasking

Unterschiedlichste Tasks in mehreren Projekten erfordern klare Strukturen, um den User perfekt bei der täglichen Arbeit zu unterstützen. Eine übersichtliche Oberfläche und aufbereitete Strukturen unterstützen bei diesem Multitasking.

Schnelleres Agieren

Individuell aufbereitete Informationen, persönlich erstellbare Ansichten und einheitliche Abläufe und klar erkennbare Symbole sind wertvolle Bestandteile für fundierte  Entscheidungen.

Angenehme Arbeitsumgebung

Wir sind der Überzeugung, dass eine Software nicht nur durch ausgereifte Funktionen punkten sollte. Eine moderne und ansprechende Oberfläche trägt  nach aktuellen Studien wesentlich zur Zufriedenheit des User bei.

Neues macht Spaß

Wir glauben, dass Sie mit dem neuen, modernen Interface genauso viel Freude haben wie wir. Sie haben Feedback für uns? – nur her damit!

Alles über unser Re-Design kompakt zusammengefasst ...

UX Bild 800x600

“Gutes Design ist tatsächlich viel schwieriger zu bemerken, als schlechtes Design, zum Teil weil gute Designs so gut zu unseren Bedürfnissen passen, dass das Design unsichtbar wird.”

Donald A. Norman

Usability Guru, Professor für Kognitionswissenschaften und Mitbegründer der Nielson Norman Group

Häufige Fragen

Für die Arbeit mit der neuen Oberfläche

Nein. Die neue Oberfläche hat KEINE Auswirkungen auf Ihre Einstellungen, Ansichten oder Vorlagen.

JA. Mit Ausnahme des neuen USER Profil Icons haben wir keine Änderungen an den einzelnen Elementen vorgenommen. 

NEIN. Funktional hat sich durch das Re-Design nichts verändert. Es bleibt alles beim Alten – nur schöner.

NEIN. Alle Kunden erhalten das neue Design, welches als kostenfreies Standard-Up-Date freigeschalten wird. Die neue Oberfläche ist die Basis für alle zukünftigen Entwicklungen, die Sie in den kommenden Versions-Up-Dates erhalten werden.

Die neue Oberfläche wird für Sie freigeschalten und steht Ihnen und allen anderen Kunden kostenfrei zur Verfügung.

Unser Dank gibt den Studenten der TU-Wien und des FH-Technikums, die das Verbesserungspotential auf Basis wissenschaftlicher Grundlagen erfasst haben UND unserem Design- / UI-Team sowie den Entwicklern die diese Erkenntnisse implementiert haben. 

JA – unbedingt. Wie bei allen neuen Versionen ist Ihr Feedback sehr willkommen. Sie erreichen uns unter alles-neu@projectnetworld.com.

Einmal anders Betrachtet

Re-Design in Zahlen

1
Stunden
1
Icons
1 kg
Schokolade

[k]eine Wissenschaft

Wissenschaftliche fundierte Grundlagen und Erkenntnisse ...

Wussten Sie, dass User Experience [die Durchgängigkeit der Nutzungserfahrung – beginnend zb bei der Website, über das Produkt und die Service Leistungen] , User Interface [die Oberfläche der Software] und Usability [Gebrauchstauglichkeit, Benutzerfreundlichkeit] keine neuen Wissenschaften sind? Seit den 1950er Jahren wird beispielsweise das Thema Usability wissenschaftlich erforscht, umfasst interdisziplinär Bereiche – wie etwa Design und Psychologie und gilt für Systeme, Produkte und Dienstleistungen gleichermaßen.

Es gibt unzählige Literatur, zeitgenössische Blogs, Websites und Experten, die sich mit diesen Themen auseinander setzen – wie beispielweise die Website der Urväter der User Experience Don Norman und Jacob Nielsen.


Zum Abschluss noch die Lieblingsbücher unseres UX- und Usability-Teams:

Wissenschaftlich: Praxisbuch Usability und UX [Jens Jacobsen, Lorena Meyer]

Einmal anders: UX – A Crash Course in 100 Short Lessons [Joel Marsh]