PROJEKT Kaiserhof Kitzbühel

TERTIUS

Hotel Kaiserhof Kitzbühel

Mit mehr als einer Million Nächtigungen pro Jahr ist das Interesse nach gehobener Hotellerie weiterhin ungebrochen.

2011 startete das Projekt mit dem Abriss der, 2007 angekauften, benachbarten Pension. Neben der Neuerrichtung des Gebäudes nach Vorbild des Stammhauses, lag ein Schwerpunkt der Bautätigkeiten im Tiefbau, um die bestehende Garage von 20 auf 58 Stellplätze zu vergrößern. Ein klassisches Bauprojekt – möchte man meinen – würde nicht die Hahnenkammbahn zwischen den beiden miteinander verbundenen Gebäuden verlaufen…

Die Projektkosten: Der Investition von 9 Millionen Euro stehen 2.500m2 Tiefbaufläche mit 38 zusätzlichen Garagenplätzen, 850m2 Hochbaufläche mit 21 Doppelzimmern und Suiten, der Ausbau des Restaurant-, Wellness-, und Seminarbereichs sowie ein Gartenbereich mit Liegewiese für das Schwimmbad gegenüber.

Baumanagement mit modernster Technologie
Für ein effizientes Projektmanagement kam die webbasierte Projektmanagementlösung ProjectNetWorld zum Einsatz – eine zentrale Arbeitsumgebung für alle Beteiligten, die eine nachvollziehbare Informationsverteilung und Projektkommunikation gewährleistet.

Kategorie: Neu- und Ausbau

Jetzt
Registrieren

Sie möchten projectnetworld testen? Registrieren Sie sich und Sie erhalten Ihren Zugang.

Zugangsdaten
erhalten

Sie können projectnetworld alleine oder im Team mit Kollegen oder Partnern testen.

testen
und Loslegen

Sie haben Fragen zur Nutzung oder Anpassbarkeit? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.