eAward

Unser Kunde ASFiNAG ist für den eAward 2020 nominiert

Bis 29. Jänner 2020 bleibt es spannend: Da werden die GewinnerInnen im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung durch den Report Verlag bekannt gegeben

Der Wirtschaftspreis eAward zeigt die Möglichkeiten und den Kundennutzen auf, den IT-Anwendungen bei der Neugestaltung von Geschäftsprozessen bringen.

Digitales Bauprojektmanagement mit projectnetworld

Die ASFiNAG Bau Management GmbH wurde nominiert, weil sie mit projectnetworld die Prozesse im Bauprojektmanagement erstmals durchgängig digitalisiert und damit organisationsübergreifend verbessert hat.

In jedem Bauprojekt sind unterschiedliche Mitarbeiter und Firmen beteiligt, wichtig ist daher, dass jeder sofort mit der Plattform für Projektmanagement arbeiten kann. Die intuitive Benutzeroberfläche ist aus Sicht der Anwender das Schlüssel-Kriterium für den Erfolg.

Einfache Kommunikation schafft Qualität

2223 Kilometer Autobahnen und Schnellstraßen betreut die ASFiNAG, um diese zu errichten und Instand zu halten, werden jedes Jahr viele Straßenbauprojekte abgewickelt. Heute können sowohl die internen Mitarbeiter, als auch alle externen Partner auf die gleichen aktuellen Informationen zugreifen. So werden Pläne freigegeben, Kosten kontrolliert und vor allem einfach kommuniziert. Aktuelles Wissen sorgt für weniger Fehler, mehr Qualität, schnellere Prozesse und geringere Kosten.

Das Projekt bei der ASFiNAG wurde von Project Networld als Lösungsanbieter umgesetzt, begleitet vom IT-Integrationshaus Tieto und dem Beratungsunternehmen Die Umsetzer.

Eine Bühne für innovative IT-Lösungen

In seinen Branchenmagazinen wie dem "Bau & Immobilien Report", sowie auf der Online-Plattform report.at bringt der Report Verlag aktuelle Nachrichten und Analysen für die österreichische Wirtschaft. Der Wirtschaftspreis eAward gibt heuer bereits zum 15. Mal erfolgreichen innovativen Projekten eine Bühne, um den vielfältigen Nutzen von IT-Lösungen zu zeigen.

And the Winner is … Das Projekt wurde im Herbst 2019 bei der ASFiNAG erfolgreich ausgerollt, jetzt heißt es für den eAward Daumen halten!

Leave a reply