Claim  

» Aufbau & OrganisationProdukttour

» Termine & AufgabenProdukttour

» Kosten & RessourcenProdukttour

» PortfoliomanagementProdukttour

» Datenbanken & FormulareProdukttour

» DokumenteProdukttour

» CollaborationProdukttour

» Projektvorlagen

» BerichteProdukttour


kosten & ressourcen  
 

Die Zahl an Unternehmen, deren Wertschöpfung zu einem Großteil von Projekten ausgeht, ist stetig wachsend und reduziert sich schon lange nicht mehr auf die ehemals klassischen projektorientierten Branchen Anlagenbau oder Bau. Für diese Unternehmen bedeutet das, dass ein wesentlicher Anteil ihrer Mitarbeiter an einem, in den meisten Fällen jedoch mehreren Projekten beteiligt sind. Und diese Tatsache erfordert eine effiziente Planung, Koordination und Controlling der Mitarbeiter auf Projekt- und Portfolioebene.

Für Mitarbeiter dieser Unternehmen bedeutet projektorientiertes Arbeiten in erster Linie eine Vielfalt von Aufgaben aus unterschiedlichen Projekten zeitgerecht umzusetzen. Kraftraubendes Multitasking, zeitliche Konflikte und Informationsdefizite stehen dabei oft an der Tagesordnung.

Factsheet - Kosten & Ressourcen |pdf|


Vorgangsweise für eine exakte Aufwandsermittlung

Die Schätzung von Dauer und Aufwand gehören zu den wichtigsten Aufgaben bei der Projektplanung. Je sicherer die Schätzung, desto geringer sind zeitliche Risiken, Ressourcenengpässe und Verzögerungen für das Gesamtprojekt. Eine möglichst realitätsnahe Planung kann unter Berücksichtigung der folgenden Punkte erzielt werden:

  • detaillierte Beschreibung der Aufgaben
  • Schätzung durch Projekt-Mitarbeitern und Experten
  • heranziehen von historischen, intern dokumentierten Daten und Erfahrungswerten
  • Einholen von Angeboten Dritter (Lieferanten oder Dienstleister)
ressourcenplanung  
 

ProjectNetWorld unterstützt mit klaren Strukturen und Arbeitsbereichen eine zentrale und übersichtlich Planung, Steuerung und Kontrolle der Ressourcen auf Vorgangsebene. Auf diese Weise entsteht ein Arbeitskalendarium, das die Team- und Ressourcenauslastung transparent macht. Ein technischer Assistent unterstützt bei der Ressourcenverteilung und warnt bei Ressourcenüberlastung.

koordination & kontrolle  
 

Um jedem Mitarbeiter ein übersichtliches und vollständiges Bild seiner Aufgaben zu ermöglichen, werden die Aufgaben (zugewiesene Vorgänge und To-Dos) aus allen Projekten gebündelt und in der persönlichen MyWorld des Mitarbeiters übersichtlich dargestellt. Werden Aufgaben bearbeitet oder umgesetzt, so erfolgt eine Rückmeldung über den Fertigstellungsgrad bzw. Status und somit ergibt sich ein aktuelles Bild über den Fortschritt der Aufgabe. Für den Projektleiter gibt es zusätzlich die Möglichkeit nach bestimmten Aufgaben, Status oder Mitarbeiter zu filtern um genauere Informationen zu erhalten.

berichte  
 

ProjectNetWorld bietet einerseits projektübergreifende Standardberichte (z.B. Ressourcenauslastung, Übersicht aller Aufgaben und Ressourcen, ...) aber auch die Möglichkeit von maßgeschneiderten Berichten, die im Detail an die spezifischen Unternehmens- oder Projektanforderungen angepasst werden können.

projektkosten  
 

ProjectNetWorld unterstützt die Erstellung des Projektbudgets durch die zentrale Eingabe der einzelnen Projektkosten. Durch die regelmäßige Aktualisierung der IST-Kosten sowie der Restkosten ergibt sich eine automatische Hochrechnung der aktuellen Kosten inklusive möglicher Abweichungen zum Budget.

Begriffe des Kostencontrollings

  • Plan-Kosten = das Projektbudget (die geplanten Kosten)
  • Ist-Kosten = die tatsächlich angefallenen Kosten zu einem Stichtag
  • Rest-Kosten = die Kosten bis zur Fertigstellung zu einem Stichtag
  • Aktuelle Kosten = die Summe der Ist-Kosten + Rest-Kosten
  • Abweichung = die Differenz zwischen den Plan-Kosten und den aktuellen Kosten