Claim  

» Aufbau & OrganisationProdukttour

» Termine & AufgabenProdukttour

» Kosten & RessourcenProdukttour

» PortfoliomanagementProdukttour

» Datenbanken & FormulareProdukttour

» DokumenteProdukttour

» CollaborationProdukttour

» Projektvorlagen

» BerichteProdukttour


datenbanken & formulare  
 

In jedem Projekt entstehen große Datenmengen, die übersichtlich strukturiert und dauerhaft dokumentiert werden müssen. Eine Möglichkeit diesen Vorgang zu standardisieren bieten Formulare. Diese individuell gestaltbaren Eingabemasken ermöglichen eine höchst effiziente Erfassung, Verwaltung und Ansicht von Daten.

Factsheet - Datenbanken & Formulare |pdf|


formular - designer  
 

Mittels Formular-Designer können im System frei gestaltbare Datenbankformulare wie Risiko-Listen, Bautagebücher, Mängellisten, BUG-Listen, Spezifikationen, Protokolle, usw., ohne Programmierkenntnisse einfach erstellt und individuell angepasst werden. So bietet das System Textfelder, diverse Auswahlmenüs, Check-Boxen, Zahlen- und Berechnungsfelder, etc., um alle gewünschten Datentypen erfassen zu können. Ist ein Formular einmal erstellt, kann es für beliebig viele Projekte verwendet werden. Zusätzlich ist ein Datenaustausch in CSV-Format möglich. Dies ermöglicht einen Datenimport und -export zu anderen Systemen wie z.B. Microsoft-Excel, MICROSOFT-Access.

such-, filter- und sortierfunktionen  
 

Sind die Daten einmal in einem Formulardatenblatt erfasst, können durch Such-, Filter- und Sortierfunktionen unterschiedliche Ansichten und Ergebnislisten erstellt werden. Auf diese Weise können auch Standardlisten definiert werden, um den Datenbestand auf konkrete Inhalte einzugrenzen und damit einfacher zu analysieren. Diese Formularlisten können zusätzlich zu Archivierungszwecken als PDF-Datei gespeichert werden.

versionisierung & historisierung  
 

Alle Änderungen eines Formulardatenblatts werden vom System, in Form von neuen Versionen, automatisch erfasst. Diese Chronologie ermöglicht eine lückenlose Nachvollziehbarkeit aller inhaltlichen Änderungen.

Darüber hinaus erfolgt eine automatische Protokollierung aller Zugriffe auf Formulardatenblätter. Dadurch entsteht ein transparenter und sicherer Nachweis wer, wann, welches Formulardatenblatt gelesen oder bearbeitet hat (Historie).

berechtigungskonzept  
 

Bei den Formularen sorgt das Berechtigungskonzept für einen autorisierten Zugriff. Berechtigungen können auf Formularebene, bis hin zur Formularfeldebene vergeben werden. Die Vergabe von diesen Zugriffsrechten kann rollenbezogen sowie personenbezogen erfolgen.

benachrichtigungen  
 

Durch Benachrichtigungen kann sich ein Benutzer über die Erstellung, Bearbeitung oder Änderung eines Formulars informieren lassen. Diese Benachrichtigungen werden automatisch per E-Mail und je nach Wunsch sofort, täglich, wöchentlich oder einmal pro Monat verschickt.

verknüpfungen  
 

Verknüpfungen bieten die Möglichkeit, zusammengehörige Informationen in einen logischen Zusammenhang zu bringen. Durch diese Funktion können beispielsweise Dokumente, Termine, Vorgänge, etc. mit Formularlisten oder Formulardatenblättern verknüpft werden. Diese Funktion erleichtert und beschleunigt das Auffinden zusammengehöriger Informationen wesentlich.

diskussionen  
 

Die Funktion Diskussionen bietet im Formularmanagement die Möglichkeit, formularbezogene Themen direkt bei einem Formulardatenblatt zu diskutieren.